Letzte Änderung: 06.06.2018

Tagespflegepersonen arbeiten größtenteils allein, also ohne Team,
in ihren Kindertagespflegestellen. Um trotzdem in den Genuss von kollegialem Austausch zu kommen, unterstützt „Das FamS” die Vernetzung der Tagespflegepersonen untereinander:


Vernetzung von Tagespflegepersonen

Weitere Vernetzungsarbeit

Neben der Vernetzung der TPP untereinander, arbeitet „Das FamS” daran, die Tagespflegepersonen und das Thema Kindertagespflege mit anderen Institutionen bzw. Bildungs- und Betreuungsangeboten vor Ort zusammen zu bringen. Ziele dieser Vernetzung sind die Weiterentwicklung der Kindertagespflege, ihre Verknüpfung und Abstimmung mit vorhandenen Angeboten sowie das Durchführen gemeinsamer Aktionen oder Projekte.

  • Kooperationen mit Kindertagesstätten
  • Vernetzung der Kindertagespflege im Stadtteil
  • Kooperationen zum Ausbau und zur Weiterentwicklung der Kindertagespflege mit der Stelle 51.04 Planung, Kindertagespflege im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, mit dem Haus der Familie, dem DRK, dem Büro für Migrationsfragen, dem Köki e.V.
  • weitere Gremien und Arbeitskreise