Fachberatung

Fachberatung

Immer wieder kommen wir in unserem beruflichen Kontext an Punkte, an denen wir nicht mehr weiter wissen. Kennen Sie dieses Gefühl? Alles ausprobiert zu haben und doch nicht weiter zu kommen? Spätestens dann, gerne auch schon früher, können Sie sich an uns wenden.

Dabei sind die Gesprächsanlässe so vielfältig wie die Kindertagespflege, vielleicht kommt Ihnen ja das ein oder andere aus eigener Erfahrung bekannt vor:

  • Schwierigkeiten bei der Eingewöhnung
  • Auffälligkeiten im kindlichen Verhalten (z.B. aggressives Verhalten, Verweigerung von Nahrungszunahme, sehr zurückgezogenes Verhalten, etc.)
  • Differenzen in der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern (z.B. nicht einhalten von Absprachen)
  • Entwicklungsauffälligkeiten/-verzögerungen (siehe hierzu Heilpädagogische Fachberatung)
  • Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
  • formelle Fragen zur Kindertagespflege (z.B. Veränderungen in der eigenen Pflegestelle)
  • verzwickte Situationen mit Kolleg/innen, anderen Tagespflegepersonen

Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite mit Tipps und Ideen, moderieren Gespräche zwischen Ihnen und z.B. den Eltern oder leiten Sie gerne an spezialisierte Fachstellen in Braunschweig weiter.

Natürlich können sich auch Eltern mit ihren Anliegen an uns wenden oder Sie finden Hilfe und Beratung (auch anonym) bei den vielfältigen Beratungsstellen der Stadt Braunschweig

Letzte Änderung am Donnerstag, 21 Januar 2021 15:33

in Zusammenarbeit mit dem Köki e.V.

IMG 4132 klein

 

Das Familien-Service-Büro

  • Brabandtstr. 5
  • 38100 Braunschweig
  •  
  • info@dasfams.de
  • Tel.: 0531-12055440
  • Fax: 0531-12055449

Schriftzug FamSrot

Top