Diese Seite drucken

Tipps und Tricks um sich den Alltag in der Kindertagespflege leichter zu machen.

c ARochau Fotolia.com 42500230 Tipps

 Tipps und Tricks speziell für die Schulkindbetreuung (bitte beachten Sie auch die allgemeinen Tipps)

 

Sonderregelungen und Rabatte für Tagespflegepersonen

Es lohnt sich, in Braunschweiger Geschäften nachzufragen, ob Sie als Tagespflegeperson Vergünstigungen erhalten. Von einer Tagesmutter erfuhren wir beispielsweise, dass man bei "JAKO-O" 5% und bei "Idee" (Schlossarkaden) 10% Rabatt erhält. Außerdem können Sie bei Selgros und Metro einkaufen. Für die Beantragung der Kundenkarte bitte die Pflegeerlaubnis und eine aktuelle Entgeltabrechnung (geschwärzte Kindernamen) als Nachweis vorlegen. Bei der Stadtbibliothek können alle Braunschweiger Tagespflegepersonen eine gebührenfreie Institutionskarte zur Ausleihe beantragen. Voraussetzung ist die Vorlage der Pflegeerlaubnis und des Personalausweises. Tagespflegepersonen haben außerdem freien Eintritt ins Naturhistorische Museum, wenn sie an der Kasse ihre Erlaubnis zur Kindertagespflege vorlegen

 

Aktualisieren Sie Ihre Angaben (zu freien Plätzen, Betreuungszeiten, etc.)

Informieren Sie bitte Das FamS wenn sich bei Ihnen etwas verändert. Z.B. die Betreuungszeiten, freie Plätze, neue Haustiere, etc. Wir passen Ihre Daten dann in der Datenbank an und können möglichst passgenaue Eltern vermitteln. Bitte melden Sie uns auch, wenn Sie noch Sharingplätze für einzelne Tage belegen möchten oder wenn Sie zwar aktuell voll belegt sind, aber schon wissen, wann Tageskinder wechseln werden.

 

Ihr Profil auf der Homepage

Viele suchende Eltern schauen auf unserer Homepage nach passenden Tagespflegepersonen für ihr Kind. Wenn auch Sie sich mit einem Kurzprofil präsentieren möchten oder ihr bisheriges Profil überarbeiten möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Kollegin Maike Wrazidlo (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Sie sendet Ihnen zunächst einen Fragebogen zu den Inhalten und Tipps, worauf bei den Fotos zu achten ist, zu. Nachdem Sie den komplett ausgefüllten Fragebogen zurückgeschickt haben, werden die Inhalte gemeinsam mit Ihnen er- bzw. bearbeitet.

 

(Un-)gesundes in Buntstiften, Fasermalern und Tinten

Die Stiftung Warentest hat Buntstifte, Fasermaler und Tinten auf Schadstoffe getestet und dabei sehr gravierende Unterschiede festgestellt. Sie erfahren hier in einem Video und den Begleittexten mehr zu den Ergebnissen und finden auch Hinweise zu unbedenklichen Produkten. Wer die kompletten Testergebnisse einsehen möchte, kann diese für 1,50€ auf der Seite freischalten oder kommt zu uns in Das FamS.

 

Ganz Braunschweig zum spielen

Auf dem neuen Braunschweiger Spielteppich kann man überall hinfahren: Zum Stadion, zum Museum, zum Burgplatz, zur HBK, zum Bahnhof oder auch einfach nur mal zum Tanken oder zum Baumarkt. Der 1,30 x 1,80 Meter große Spielteppich wird in Braunschweig produziert und kann zu einem Preis von 89€ erworben werden. Weitere Informationen sowie die Bestellmöglichkeit finden Sie hier.

 

Materialien und Büchern für eine vorurteilsbewusste und inklusive Bildung

Die Fachstelle "Kinderwelten für vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung" des ISTA (Institut für den Situationsansatz) gibt Orientierung für eine inklusive, pädagogische Praxis. "Jedes Kind hat das Recht auf Bildung und jedes Kind hat das Recht auf Schutz vor Diskriminierung. Der Ansatz verfolgt den Anspruch der Inklusion, Respekt für Verschiedenheit zu verbinden mit dem Nicht-Akzeptieren von Ausgrenzung und Diskriminierung."

Die Fachstelle hat sowohl Bücherkoffer für unterschiedliche Altersgruppen zusammengestellt, wie auch eine Liste mit vorurteilsbewussten Spielmaterialien.

 

Kinderstadtpläne Braunschweig

In den Kinderstadtplänen sind nicht nur Freizeitmöglichkeiten und Spielplätze vermerkt, sondern auch markante Orte grafisch dargestellt. Alle verfügbaren Stadtteile können als pdf hier heruntergeladen werden. Zusätzlich liegen die kostenfreien Stadtpläne u.a. in der Touristinfo (KleineBurg 14) und dem Fachbereich für Kinder, Jugend und Familie (Eiermarkt 4-5) aus.

 

Beschädigungen an Heil- und Hilfsmitteln

Tagespflegepersonen und Tageskinder sind gesetzlich unfallversichert. Das bedeutet, dass die Berufsgenossenschaft für Körperschäden eintritt, die durch einen Unfall während der Betreuungszeit oder auf dem Weg zum/vom Betreuungsort passieren. Als Körperschaden gilt auch die Beschädigung von Heil- oder Hilfsmitteln, wie zum Beispiel Brillen, Prothesen, Hörgeräten, Zahnersatz. Bitte wenden Sie sich im Schadensfall an die zuständige Berufsgenossenschaft:

BGW für Tagespflegepersonen
GUV für Tageskinder

Die für die Unfallmeldung erforderlichen Formulare finden Sie auch im Downloadbereich.

 

Niedersächsicher Orientierungsplan für Bildung und Erziehung

Jedes Bundesland hat einen sogenannten "Bildungs- und Orientierungsplan" für die frühkindliche Bildung und Erziehung in Kindertageseinrichtungen erstellt, der den gesetzlichen Bildungsauftrag konkretisiert. Das Niedersächsische Kultusministerium hat dazu 2012 eine Handlungsempfehlung für die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren veröffentlicht. Dieser kann als Grundlage für Ihre Bildungsarbeit gesehen werden.
Die Handlungsempfehlung für die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren kann hier kostenfrei heruntergeladen werden. Auf der Seite finden Sie auch einen Link zu einem ca. 30-minütigen Film zur Handlungsempfehlung.

 

Kostenfreie Broschüren "Kinder schützen - Unfälle verhüten"

Diese Broschüre der BZgA ist ein umfangreicher Elternratgeber (136 Seiten) zu alters- und entwicklungsbedingten Unfallschwerpunkten und Vorsorgemöglichkeiten bei 0-6 Jährigen. Die Broschüre kann als PDF von der Seite der BZgA heruntergeladen oder dort bestellt werden.

 

Tipps für die Betreuung von Schulkindern

Auch wenn die Kindertagespflege in Braunschweig vorrangig für die Betreuung von 0-3 Jährigen ausgebaut wurde, gibt es auch Betreuungsbedarfe für ältere Kinder, die von Tagespflegepersonen abgedeckt werden. Ein spezielles Feld ist dabei die Betreuung von Schulkindern.

Unsere Kollegin Anita Kolb hat, gemeinsam mit praktizierenden Schuki-Betreuerinnen, einige wesentliche Tipps zusammengestellt, für diejenigen, die neu mit Schulkindern arbeiten möchten. Bitte informieren Sie sich umfassend bevor Sie mit der Tätigkeit beginnen. Tipps für Neueinsteiger Schuki-Betreuung

Die "ista Fachstelle Kinderwelten" hat 2018 eine Bücherliste für Kinder von 6-9 Jahren herausgebracht, in der Bücher vorgestellt werden, die eine vourteilsbewusste und inklusive Bildung fördern. Unter anderem werden Bücher zu folgenden Themen vorgestellt:

  • Familien/Familienformen
  • Vielfältige Identitäten
  • Freund*innen
  • Schule
  • Ausgrenzung, Diskriminierung und Widerstand
  • Shoa
  • Migration
  • Krieg
  • Tod/Trauer
  • Vielfältiges Wissen

Auch die Materialliste bietet viele Anregungen für Kinder im Grundschulalter, z.B. Hautfarbenstifte, Playmobilfiguren, Spiele.

Letzte Änderung am Dienstag, 08 Dezember 2020 09:58