„Das FamS”
Brabandtstraße 5
38100 Braunschweig

Tel. 0531-120 55 44 - 0 Fax 0531-120 55 44 - 9 info@dasfams.de


© Kirsten Brehm

Letzte Änderung: 01.03.2018

Was tun, wenn Ihre Tagesmutter ausfällt?

  • Ihre Tagespflegeperson informiert Sie kurzfristig, dass sie Ihr Kind nicht betreuen kann.

  • Falls sie in einem Vertretungsmodell mitarbeitet hat sie wahrscheinlich schon mit einer Kollegin gesprochen und kann Ihnen sagen, wer die Vertretung übernehmen würde. Bitte unterstützen Sie nach Möglichkeit das Modell Ihrer Tagespflegeperson.

  • Wenn sie nicht in ein Vertretungsmodell eingebunden ist oder Ihnen keine Vertretung nennen kann, unterstützt Sie „Das FamS” (während der Öffnungszeiten) bei der Suche nach einer Vertretungskraft. Wir teilen Ihnen mit, ob noch andere Tagespflegepersonen in Ihrer Nähe mit passenden Betreuungszeiten einen Platz für Ihr Kind freihaben und die Vertretung übernehmen würden.
  • In dringenden Fällen - insbesondere, wenn Sie sich außerhalb der Öffnungszeiten von „Das FamS” auf die Suche machen müssen - können Sie sich selbstständig an eine Bereitschaftskraft aus dem Vertretungspool wenden und nach einer Vertretungsmöglichkeit fragen.

  • Eine weitere Möglichkeit außerhalb der Kindertagespflege ist die Notfallbetreuung K.N.U.T. des Braunschweiger Bündnis‘ für Familie. Sie ist kostenpflichtig und stellt eine Betreuungsperson zur Verfügung, die in den Haushalt des Kindes kommt, um dort zu betreuen. Kontakt unter Tel: 0178 195 629-1.

  • Ist Ihr Kind unter 3 Jahre alt und noch nicht mit der Vertretungskraft vertraut, dann sorgen Sie bitte dafür, dass es von einer, ihm vertrauten, Person begleitet wird und planen Sie Zeit für Eingewöhnung ein.

  • Damit sich die Vertretungskraft so gut wie möglich auf Ihr Kind einstellen kann, finden Sie hier einen „Brief“, in dem Sie wichtige Infos zu Ihrem Kind für die Vertretungskraft eintragen können. Bitte nutzen Sie diesen Brief und händigen Sie ihn der Vertretungskraft spätestens zu Betreuungsbeginn aus: „Brief an die Vertretungskraft“

  • Bereiten Sie Ihr Kind – so entspannt wie möglich darauf vor, dass es heute von einer anderen Person betreut werden wird und warum dies so ist.

Namen und Kontakt der Bereitschaftskräfte:

Bitte diese Telefonnummern nur für den akuten Vertretungsfall benutzen. Wenn Sie einen Betreuungsplatz für Ihr Kind suchen, fragen Sie im „Das FamS” nach, ob diese Tagespflegepersonen noch freie Plätze haben und rufen Sie sie nicht einfach so an.

Heidberg Frau Eßmann Tel.: 8 78 83 78
Melverode Frau Molck Tel.: 2 60 11 34
Nördl. Ring/Nähe Hamburger Str. Frau Tancredi Tel.: 3564 461
Gliesmarode Frau Marzougui Tel.: 0176 41066569



Alle Bereitschaftskräfte bieten eine Betreuungskernzeit von Mo.-Fr. 7:00 – 17:00 Uhr an.

Bitte beachten:
Wenn Sie mit Ihrer Tagespflegeperson einen Privatvertrag über Zuzahlungen geschlossen haben, beachten Sie auch, was Sie an Weiterzahlungen in Ausfallzeiten vereinbart haben. Ebenso achten Sie bitte auf privat vereinbarte Kündigungsfristen, wenn Sie bei längerfristigem Ausfall den Wechsel zu einer anderen Tagespflegeperson erwägen.

<< zurück