„Das FamS”  
Brabandtstraße 5
38100 Braunschweig

Tel. 0531-120 55 44 - 0 Fax 0531-120 55 44 - 9 info@dasfams.de


Hier finden Sie Fragen, die in der Beratung immer wieder auftreten. Diese Seite wird ständig erweitert, gern nehmen wir Ihre Fragen auf.

....................................................................................................

• Was von Eltern am häufigsten gefragt wird:

Wann erhalten wir eine Geschwisterermäßigung?

Muss ich feste Zeiten buchen?

Was ist, wenn sich der Betreuungsbedarf ändert?

Wird das Elterngeld für die Berechnung des Kindertagespflegeentgelts mit zum Familieneinkommen gezählt?

Kann ich das Entgelt, das ich privat an die Tagespflegeperson zahle, steuerlich geltend machen?

Muss ich als Hartz IV- Empfänger eine Zuzahlung leisten?

Wie kann ich das Betreuungsverhältnis beenden?

Das Haushaltseinkommen hat sich geändert, wird jetzt das Entgelt für die Kindertagespflege neu berechnet?

Müssen wir trotz der Befreiung von der Entgeltzahlung einen Entgeltantrag stellen?

Können wir vorzeitig kündigen, weil wir unser Kind einige Tage vor Monatsende nicht zur Tagesmutter bringen möchten?

Liste häufiger Fragen von Eltern, die eine Tagespflegeperson in ihrem Haushalt beschäftigen

....................................................................................................

Was von Tagespflegepersonen am häufigsten gefragt wird:

Fragestellungen zur Behandlung von Einkünften aus der Tätigkeit als Tagespflegeperson werden auf der Seite Abrechnung behandelt. Dort finden Sie allgemeine Informationen zu Abrechnungen und Meldepflichten, die unserem Kenntnisstand entsprechen. „Das FamS” ist jedoch keine Rechtberatungsstelle. Für Ihren konkreten Fall sollten Sie sich bei den entsprechenden Behörden und/oder von einem Steuerberater beraten lassen, da „Das FamS” keine Gewähr für die Gültigkeit der Regelungen, bezogen auf Ihren Einzelfall, übernehmen kann.

Darf die Anzahl der Plätze, die in der Pflegeerlaubnis genannt ist, überschritten werden?

Darf ich als Kinderbetreuerin Kinder aus mehreren Familien betreuen und über den städtischen Fachbereich abrechnen?


Können Tagespflegepersonen Kinderbetreuungskosten für ihre eigenen Kinder steuerlich absetzen?

Ich habe erst in diesem Jahr angefangen, als Tagespflegeperson zu arbeiten. Muss ich für dieses Jahr eine Fortbildung nachweisen?