„Das FamS”  
Brabandtstraße 5
38100 Braunschweig

Tel. 0531-120 55 44 - 0 Fax 0531-120 55 44 - 9 info@dasfams.de


Hier finden Sie Fragen, die in der Beratung immer wieder auftreten. Diese Seite wird ständig erweitert, gern nehmen wir Ihre Fragen auf.

....................................................................................................

Das Haushaltseinkommen hat sich geändert, wird jetzt das Entgelt für die Kindertagespflege neu berechnet?

Wenn sich das Einkommen um mindestens 15 % verringert, wird das Kindertagespflegeentgelt auf Antrag neu festgesetzt. Liegt der neue Entgeltantrag mit Einkommensnachweis bis spätestens 3 Monate nach dem Veränderungszeitpunkt vor, so wird ab dem Zeitpunkt der Veränderung neu festgesetzt. Bei späterer Anzeige und Vorlage des Nachweises erfolgt die Neufestsetzung mit dem Beginn des Monats, in dem der Nachweis vorliegt.
Wenn sich das Einkommen um mindestens 15 % erhöht, muss dies unverzüglich schriftlich angezeigt werden! Die Neufestsetzung erfolgt ab dem Zeitpunkt der Veränderung, ggf. auch rückwirkend.

<< zurück