„Das FamS”
Brabandtstraße 5
38100 Braunschweig

Tel. 0531-120 55 44 - 0 Fax 0531-120 55 44 - 9 info@dasfams.de


Letzte Änderung: 19.07.2017

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht aller Dateien,
die auf den einzelnen Seiten der „Das FamS”-Homepage
herunter geladen werden können.
 

.....................................................................................................
Zu den Themen Vermittlung und Betreuungsvertrag: 

.....................................................................................................
Formulare für die Entgeltregelung – das so genannte Elternpaket.
Hierzu gehören folgende Dokumente:

.....................................................................................................
Weitere Formulare für die Entgeltabrechnung:

.....................................................................................................
Wichtige Infos für den Betreuungsbeginn - Eingewöhnung
Wenn Kleinkinder durch eine – ihnen bis dahin fremde – Person betreut werden sollen, muss unbedingt eine Eingewöhnung durch eine Bezugsperson durchgeführt werden, um die gesunde Entwicklung des Kindes nicht zu stören.

Weitere Materialien (Artikel, Bücher, Filme) zur Eingewöhnung können im „Das FamS“ ausgeliehen werden.

....................................................................................................
Dokumente und Formulare zur Vertretungsregelung

.....................................................................................................
Informationen zu Kindeswohlgefährdung und Meldepflicht der Tagespflegepersonen nach § 8a SGB VIII:

.....................................................................................................
Formulare für angehende Tagespflegepersonen:

.....................................................................................................
Informationen zu den Qualifizierungskursen:


Braunschweiger Bürger/innen, die an den nächsten Qualifizierungskursen teilnehmen möchten, beachten bitte die Abgabefristen für ihren ausgefüllten Personalbogen im „Das FamS”. Für die Novemberkurse ist der 15.09. und für die Kurse ab April/Mai der 31.03. Deadline. Alle Infos zur Anmeldung und den Kursen finden Sie hier.

.....................................................................................................
Kindertagespflege in anderen Räumen
Darunter wird die Betreuung in extra dafür angemieteten Räumen verstanden (also nicht im Haushalt der Tagespflegeperson oder im Haushalt der Eltern)

....................................................................................................
Verein Interessensgemeinschaft Kindertagespflege in Braunschweig

Der Verein trifft sich einmal im Monat in der DRK-Begegnungsstätte Hochstraße 13. Die Daten finden Sie auf der Unterseite Termine

Kontaktdaten und Informationen zur Arbeit des Vereins
Vordruck SEPA Lastschriftmandat

....................................................................................................
Informationen zur Abrechnung für Tagespflegepersonen:


aktualisiert Januar 2017 Bitte beachten Sie, dass es jedes Jahr Änderungen in den Beträgen gibt (z.B. bei den Steuerfreibeträgen), die in den älteren Infoblättern noch nicht berücksichtigt werden konnten.


.............................................................................
.......................

Weitere Dokumente und Hinweise:

Unfallversicherung für Tagespflegepersonen und Tageskinder:

Infos zur Vorbeugung und 1. Hilfe:

Infos zu Infektionskrankheiten:

Infos zur Lebensmittelhygiene:

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat einen Ratgeber veröffentlicht, der verdeutlicht, dass in Niedersachsen nur Tagespflegeangebote in anderen geeigneten Räumen unter die Lebensmittelunternehmen gezählt werden. Diese Angebote sind meldepflichtig. Wer im privat genutzten Haushalt betreut ist davon ausgenommen. Alle Tagespflegepersonen sind jedoch angehalten, die Informationen aus dem Ratgeber Lebensmittelhygiene zu kennen und umzusetzen.

Infos zum Umgang mit Muttermilch:

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und die Nationale Stillkommission haben Merkblätter zum Umgang mit Muttermilch veröffentlicht, damit Säuglinge und Kleinkinder auch in der Kindertagesstätte oder Kindertagespflege hygienisch einwandfreie Muttermilch erhalten. Das Merkblatt für Eltern informiert, wie Muttermilch gewonnen, aufbewahrt und zur Kita oder Kindertagespflegestelle transportiert werden sollte; das Merkblatt für Kitas und Tagespflegestellen gibt Hinweise zur Kühlung, Erwärmung und Fütterung der Milch.

Schwangerschaft von Tagespflegepersonen:

Themenmix:

Sammelhaftpflicht Kinderbetreuer/innen:

.....................................................................................................
Informationen zur Fachberatung:


Für alle Braunschweiger Tagespflegepersonen steht seit Ende 2008 zudem eine Fachberaterin zur Verfügung, die langjährige Erfahrungen aus der heilpädagogischen Frühförderung mitbringt. Sie berät und unterstützt Tagespflegepersonen bezogen auf die Entwicklungsförderung ihrer Tageskinder - allgemein zur Förderung der frühkindlichen Entwicklung aber auch speziell zur Förderung von behinderten bzw. von Behinderung bedrohten Kindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite heilpädagogische Fachberatung.

Zudem gibt es seit 2015 vonseiten der Stadt Braunschweig eine neue kostenlose Fachberatung für Eltern von 0-3 Jährigen. Ausgebildete Trainer_innen bieten individuelle entwicklungspsychologische Beratung und unterstützen eine konstruktive/fördernde Elter-Kind-Beziehung.
Mehr zu diesem Angebot und den Kontaktdaten erfahren Sie in diesem Flyer zur Info-Veranstaltung.

.....................................................................................................
Materialien zur Unterstützung Ihrer Arbeit mit den Tageskindern:


Um Tagespflegepersonen in ihrer pädagogischen Arbeit zu unterstützen, hat „Das FamS” einige Materialien und auch Fachliteratur angeschafft, die während der Öffnungszeiten - oder in Ausnahmefällen auch nach Vereinbarung - ausgeliehen werden können.

Spielekisten

Mehr zu den Spielekisten lesen Sie hier

Bücher

Noch nicht vollständig in dieser Liste enthalten, aber ebenfalls zur Ausleihe verfügbar, sind folgende Zeitschriften:

  • ZET Zeitschrift für Tagesmütter und -väter seit 2003
  • Frühe Kindheit ab 2010
  • Kleinstkinder ab 2011
  • Psychologie heute ab 2012 sowie
  • Kindergarten heute Spezial (diverse Exemplare)

.....................................................................................................
neu! Kinderbücher und Inklusion
Das gemeinsame Anschauen und Besprechen von Kinderbüchern ist ein wesentlicher Bestandteil der Bildungsarbeit in der Kindertagespflege – u. a. erlernen die Kinder darüber Worte und Bilder für die Beschreibung ihrer Welt.

Wie weit sie sich dabei mit der aktiven Hauptperson identifizieren können, hat Auswirkungen auf das Selbstbild und Selbstwertgefühl der Kinder und ist wichtig für die Entwicklung eines starken Selbst. Mehr dazu lesen Sie hier.

„Wie weit unterstützen Kinderbücher die Akzeptanz von Vielfalt und damit die Grundlagen für Inklusion?“

Das FamS hat Kriterien zusammengestellt, die verdeutlichen, ob ein Buch diese Aspekte (in Wort und Bild) unterstützt oder ob Vorurteile und Diskriminierung eher verhärtet werden. Beispielhaft wurden einige Bücher unserer Bibliothek daraufhin untersucht. Mit diesen Einschätzungen und einigen Empfehlungen möchten wir für einen kritischen Blick sensibilisieren und Ihnen Handwerkszeug für den bewussten Einsatz von Kinderbüchern zur Verfügung stellen.

Buchbewertungen:
Kriterienkatalog zur Einschätzung
Bewertungen für Kinderbücher

Buchempfehlungen:
Eddie Flitzfuß
Groß, klein, dick, dünn
Welche Farbe hat die Freundschaft

....................................................................................................
Die Newsletter von „Das FamS”:

„Das FamS” veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit wichtigen Informationen und Tipps für Tagespflegepersonen.

....................................................................................................
Die Flyer-Serie „Das FamS informiert”:

Bitte beachten Sie, dass sich die Zugangsvoraussetzungen für die Tätigkeit als Tagespflegeperson zum 01.04.2010 verändert haben. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an „Das FamS”.